Home arrow Tipps Übersicht arrow VERDECKREPARATUR
VERDECKREPARATUR PDF Drucken E-Mail

Ist die Oberfläche des Verdecks schadhaft, hilft nur die Erneuerung in einer Fachwerkstatt. Für Laien empfiehlt sich diese Arbeit nicht, da Fahrzeugkarosserien Toleranzen aufweisen und sich vor allem nach mehreren Jahren so verzogen haben können, dass ein neues Verdeck angepasst werden muss.

Im Bereich der Knickgelenke entstehen, selbst bei normalem Gebrauch, meist die ersten Verdeckschäden. Im Verdeckkasten scheuern Metall und Verdeckstoff aufeinander, so dass feine Löcher im Stoff entstehen können. Test: bei Dunkelheit mit einer starken Taschenlampe von innen gegen das Verdeck leuchten. Häufig sind bereits Lichtblitze von aussen erkennbar, noch lange bevor Löcher sichtbar sind. Mit einer Verstärkung des Verdecks von innen, d.h. mit einem eingeklebten Stoffabschnitt lässt sich das Verdeck retten.

Verdeck-Reparatur 

 
< zurück   weiter >
© 2018 tipps4autos - Impressum