Home arrow Tipps Übersicht arrow SCHUTZLEISTEN für Seiten, Front und Heck
SCHUTZLEISTEN für Seiten, Front und Heck PDF Drucken E-Mail

Moderne Karosserieformen leisten sich immer mehr den rein optischen Luxus, keine Stossfänger-Profile oder Seitenleisten mehr zu haben - und wenn, dann nur in lackierter Ausführung.

Leider ist diese neue Art Deco wenig praxisfreundlich. Nicht alle Autos sind mit Parksensoren ausgestattet und die Parkraumnot in den Städten macht die Parkplätze nicht grösser. So kommt es häufig zu kleinen Parkremplern und Türstössen, Einkaufswagen rollen auch schon mal ungewollt ans heil´ge Blechl.

Wer die Sicherheit der Optik vorzieht - wobei Schutzleisten auch attraktiv sein können - der rüstet sein Fahrzeug an der Front- und Heckschürze wie an den Seiten mit energiezehrenden Kunststoff-Profilen aus. Diese sind meist mit Karosserieklebeband ausgerüstet, so dass sie leicht angebracht und bei Bedarf (mit einem Föhn angewärmt) auch wieder abgezogen werden können. Wer es ganz individuell haben möchte, kann sich sogar seine Schutzleisten nach Mass anfertigen lassen. 

 
< zurück   weiter >
© 2018 tipps4autos - Impressum